Outtakes (1) – „Alfreds Autos“ (FwdZ)

Das Folgende waren die ursprünglichen Kapitel 8 und 9 von Fern wie die Zeit. André Gstettenhofer vom Zürcher/Berliner Salis-Verlag legte mir vor einiger Zeit einmal nahe, doch ein wenig am Manuskript herumzukürzen, und diese zwei fielen der resultierenden Streichlust komplett zum Opfer, zu Recht vermutlich, waren sie doch für den Fortgang der Story nicht wirklich notwendig.

Hier sind sie dennoch, als kleines Extra-Gimmick für den geneigten Leser.

Weiterlesen →

11. Juli 2013 von Florian Popp
Kategorien: Hard-boiled, Outtakes, Schreiben | Schreibe einen Kommentar

Amazon und die anderen

Amazon ist nach wie vor der größte Anbieter von E-Books im deutschsprachigen Raum (mit einem Marktanteil von 46 Prozent im 4. Quartal 2012). Aber man soll ja nicht all seine Eier in nur einen Korb legen, wie es so schön heißt.
Nun erscheint Fern wie die Zeit für die nächsten drei Monate aber wieder exklusiv bei Amazon und nur für den Kindle. Warum? Weil der Rest des Marktes ein wenig enttäuschte …

Weiterlesen →

11. Juli 2013 von Florian Popp
Kategorien: Self-Publishing | Schreibe einen Kommentar

Warum Self-Publishing?

Im deutschen Sprachraum haftet ihm immernoch der Geruch des Minderwertigen an, dem Selbstverlag, neudeutsch, aus Amerika kommend und auch von mir „Self-Publishing“ genannt: Ein richtiger Autor macht sowas doch nicht, oder? Da kann ja jeder publizieren, da ist ja nichts dabei, kein Verlag hat seine Finger mit drin und die Qualität bleibt auf der Strecke – so zumindest lauten gängige Vorurteile. Warum entscheidet sich dann trotzdem einer für diesen Weg?

Um von vornherein keinen falschen Eindruck zu erwecken: Letztendlich entschied ich mich fürs Self-Publishing, weil ich nicht drumherum kam. Aber der Reihe nach.

Weiterlesen →

10. Juli 2013 von Florian Popp
Kategorien: Schreiben, Self-Publishing | Schreibe einen Kommentar

Druckfrisch – das Buch ist da!

Endlich ist es so weit: Fern wie die Zeit ist jetzt via print-on-demand als Ausgabe mit Softcover erhältlich!
Blank white book w/path

Für die neue Printedition hat das Buch in allen Versionen ein neues Titelbild erhalten. Das Buch ist in Kürze bei Amazon über CreateSpace verfügbar. Ein Exemplar kostet 9,99 Euro und umfasst 340 Druckseiten. Die Bücher werden in Deutschland gedruckt, sind also nach Bestellung im Handumdrehen bei euch. Endlich das Gefühl von Papier in den Fingern – und dazu das coole Cover meiner großartigen Designerin! Hier geht’s direkt zu Amazon.

22. Juni 2013 von Florian Popp
Kategorien: CreateSpace, Schreiben | Schreibe einen Kommentar

Neugestaltung von florianpopp.de

Florianpopp.de im neuen Design – Ihr könnt nun Nachrichten, Eure Meinung und Anregungen hinterlassen. Es wird regelmäßig Neues, Kleinigkeiten und Hintergründe zu lesen geben – wenn ich nicht (zuviel) arbeite. ;-)

22. Juni 2013 von Florian Popp
Kategorien: Dies & Das | Schreibe einen Kommentar

Neuere Artikel →